Ende? Nein, im Gegenteil!

Stammtisch wann und wo

Moderatoren: Willdoc, Shahn Gomeli T.B.

Ende? Nein, im Gegenteil!

Beitragvon Willdoc » 8. Rethe 2011, 16:38

Der übliche rothaarige Hobbit schnappt sich einen Schemel und nagelt ein extra großes Pergament über den viel zu großen Haufen alter Ankündigungen.

Liebe Freundinnen und Freunde des Auenlandes,

es gibt Neuigkeiten für Euch! Eine mittelgute und eine sehr gute Neuigkeit. Fangen wir mit der mittelguten an. Der Auenlandstammtisch wird am Sonntag, 13. Stertag 19. Rethe diesen Jahres, kurz vor dem zweiten Abendessen, also zur zwanzigsten Stunde, zum allerletzten Male stattfinden.

Der Stammtisch wurde ins Leben gerufen, um den tapferen Bütteln und Grenzern, den fleißigen Bauern und Handwerkern eine gesellige Runde zu bieten, in der sie sich von den Strapazen des Grenzerns, Büttelns, Bauerns und Handwerkens erholen können. Als der Stammtisch vor nunmehr zwei Jahren zum ersten Male stattfand, gab es nichts vergleichbares. In den Gasthäusern des Auenlandes sah man immer nur die selben Stammgäste, aber keinerlei Spiel, Musik oder Zerstreuung fand statt. Dies wollten wir, die Künstlersiedlung Sprotten, mit dem Stammtisch ändern. Und es gelang uns furios! Aber dieses Feld ist nun bestellt. Der Raum, den wir schafften, wurde ausgefüllt, so dass es den Stammtisch nun nicht mehr braucht. Es gibt mittlerweile genug Anlaufpunkte für die Freundinnen und Freunde des Auenlandes, so dass wir uns guten Gewissens zurückziehen können.

Aber wir gehen nicht einfach so! Es wird ein rauschender Abschlussstammtisch stattfinden mit allem, was Euch in den vergangenen zwei Jahren soviel Freude machte! Mit Musik, Angelei, Sackhüpfen und vielleicht sogar einer Grünfeldgolferei! Dazu erwarten wir Euch am 13. Rethe diesen Jahres zur zwanzigsten Stunde, kurz vor dem zweiten Abendessen, um Gasthaus Efeubusch! Kommt ein letztes Mal mit der Stammbesetzung des Auenlandstammtisches zusammen und feiert mit uns den Abschied....

Und nun die gute Neuigkeit!
Abschied? Nicht ganz! Das Feld im Auenland ist bestellt. Aber es gibt einen weiteren Acker, den es umzupflügen gilt. Wir hören keinesfalls auf. Wir ziehen lediglich weiter! Mehr dazu erfahrt Ihr bald. Seid gespannt und freut Euch auf weitere Abende voller Musik mit Ehren und Halbe, entspannender Angelei mit dem Angelklub Aueland, Golferei mit der Künstlersiedlung Sprotten und sogar Sackhüpfen! Mehr dazu erfahrt Ihr bald. Ganz bald.... Diejenigen, die am Sonntag im Efeubusch dabei sind, werden die ersten sein, die es erfahren werden.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Hobbit steigt von seinem Schemel, betrachtet verzückt lächelnd das Pergament, schiebt den Schemel leise zurück an Ort und Stelle und zieht pfeifend weiter.
Benutzeravatar
Willdoc
Angler
 
Beiträge: 300
Registriert: 25. Solmath 2009, 02:44
Wohnort: Bachuferstraße 1, Sprotten

Re: Ende? Nein, im Gegenteil!

Beitragvon Willdoc » 11. Rethe 2011, 09:14

Der übliche rothaarige Hobbit pinnt ein schmales Pergament über den Stapel alter Ankündigungen.

Achtung, Achtung! Es findet eine Schiebung statt! Der Abschiedsstammtisch wird nicht am 13. Rethe, sondern am Stertag, 19. Rethe stattfinden! Aber der Rest stimmt noch!

Der Hobbit nickt zufrieden und macht sich auf zur nächsten Ankündigung.
Benutzeravatar
Willdoc
Angler
 
Beiträge: 300
Registriert: 25. Solmath 2009, 02:44
Wohnort: Bachuferstraße 1, Sprotten


Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron