Reimchen schüttel Dich

Feine Spiele für feine Feste. Spaß ist garantiert!

Moderator: Shahn Gomeli T.B.

Reimchen schüttel Dich

Beitragvon Fenbras » 4. Rethe 2010, 16:48

Vielleicht kennt es der eine oder andere schon aber ich möchte hier einfaches Spiel vorstellen. Und ich bin mir sehr sicher, dass der Herr Einad, Hauptmann seines Zeichens nichts dagegen hat, dass ich es hier erzähle. Übrigens hörte ich, dass die Frau Zannata bei diesem Spiel schon den ersten Platz gewann.

Reimchen schüttel Dich
Es handelt sich um ein Spiel, bei dem Reime gebildet werden und zwar solche, die zwei vorgegebene Wörter enthalten sollen. Hierzu ist zumindest eine Person von Nöten, die sich diese zwei Begriffe ausdenkt und den Mitspielern gleichzeitig verkündet. Die Wörter werden also genannt und dann haben die Spieler ca. 5 bis 10 Minuten Zeit sich einen schönen Reim auszudenken, in denen die Wörter vorkommen. Wenn die Zeit vorüber ist, tragen die Spieler ihre Reime einzelnd dem Publikum vor. Anschließend wählt das Punlikum z.B. durch Handheben den Sieger aus - also wer die meisten Stimmen hat gewinnt.

Der Herr Einad hatte damals mal ein Beispiel gegeben, das ich vom Hörensagen wiedergeben will:

Also die Begriffe lauten z.B. Heimat und Westen

Daraus kann man z.B. reimen:

"In den Westen reis' ich gern -
wohnen dort die schönsten Wesen.

Nur der Heimat bleib ich fern -
wartet dort mein oller Besen."
Fenbras
 
Beiträge: 13
Registriert: 23. Solmath 2010, 10:18

Re: Reimchen schüttel Dich

Beitragvon Mispel » 4. Rethe 2010, 16:55

Oh, das ist ein schönes Spiel. Man sollte nur darauf achten, dass keine Berufsversler wie die von Vers und Wort mitspielen, sonst hat man das Nachsehen. *kichert*
Mispel Sternhagel (geb. Pfefferpott) aus Sprotten
Benutzeravatar
Mispel
 
Beiträge: 311
Registriert: 19. Blotmath 2009, 16:41

Re: Reimchen schüttel Dich

Beitragvon Frinya » 4. Rethe 2010, 19:03

Ach liebe Mispel, das glaub ich nicht, weil das ist ja eine voll kompi... kompli .... eine voll schwierige Art des Reimens. Da kann man ja gar nicht auf den Satz davor reinem, das könnten vielleicht Kyanita und der Herr Sigibert, aber ich doch nicht. Da müssen dann aber Ausnahmen gemacht werden, wer da mitmachen darf, also ich zum Beispiel dürfte, weil ich halt nicht so gut reimen kann auf diese kom.. schwierige Art und Weise.


*räuspert sich*

In meiner Tasche steckt ein großer runder Stein,
den hab ich aus der Heimat mitgenommen.

Und sind die Länder im Westen auch noch so fein,
ohne den Stein wäre ich dort niemals angekommen.

Gar nicht so einfach auf diese Weise zu reimen.
*grinst trotzdem frech in die Runde*
Frinya
 
Beiträge: 64
Registriert: 23. Blotmath 2009, 18:30
Wohnort: ohne festen Wohnsitz

Re: Reimchen schüttel Dich

Beitragvon Zannata » 5. Rethe 2010, 08:58

Oh, das Spiel kenn ich! Das hab ich zum ersten Mal bei Herrn Luthenor gespielt und fand das richtig fein!
~ Zannata Blaubeerfinger ~
---------------------------------------------------------------------------------
Beschützerin des Auenlandes, Schweinebändigerin, Flett-Läuferin, Höhenrennerin
und Herrn Pokksos ganz persönliches Erdbeerchen
Benutzeravatar
Zannata
 
Beiträge: 453
Registriert: 29. Rethe 2009, 21:13
Wohnort: Kreidestraße 3, Überkimme, Auenland / Zweifallweg 2, Falathlorn


Zurück zu Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron