2. Sprottenfest

Mitteilungen der Besucher unserer Siedlung
auch Gäste dürfen hier schreiben

Moderator: Miradonna

2. Sprottenfest

Beitragvon Kredoin » 21. Blotmath 2009, 00:19

Wieder mal ist es der Künstlersiedlung Sprotten gelungen, ein Fest der besonderen Art auf die Beine zu stellen. Schöne Spiele und schöne Musik, dazu eine sehr schöne Geschichte.

Vielen Dank an alle Organisatoren und deren Helfer. Ich hoffe, das wir auf das nächste Fest nicht allzulange warten müssen.

Ein alter Zwerg auf dem Weg zurück zum Erebor.
Kredoin
 

Re: 2. Sprottenfest

Beitragvon Sigibert » 21. Blotmath 2009, 01:23

Dann sage ich auch mal danke! :)

Das Sprottenfest

Zum Sprottenfest wurde geladen,
und zum Dank hab ich nun dies zu sagen.

Vielen Dank für das Vergnügen,
ich hatte richtig Spaß ohne zu lügen.

Speiß und Trank waren famos,
drum stürzte ich mich auch gleich drauf los.

Für viel Unterhaltung war stets gesorgt,
so wurden Geschichten erzählt hier und dort.

Zu schönster Musik durfte ich tanzen,
immer toll in Bewegung war dabei auch mein Ranzen.

Stets spannend waren noch die Spiele,
das fanden auch der vielen Zuschauer viele.

Aufs nächste Fest da freu ich mich schon,
in Sprotten wo die tollsten Hobbits wohn'.
Bild
Benutzeravatar
Sigibert
 
Beiträge: 170
Registriert: 7. Rethe 2009, 23:33

2. Sprottenfest

Beitragvon Narisa » 21. Blotmath 2009, 20:24

Guten Abend meine Lieben Bewohner von Sprotten *lächelt*

Ich möchte mich für das schöne Fest bedanken und euch sagen, dass es Euch sehr gelungen ist und das ich bei Euch auch
auftreteten durfte *schmunzelt*. Ich hoffe es gibt bald wieder so ein schönes Fest.

Eure Narisa
*winkt allen zu*
Narisa
 
Beiträge: 2
Registriert: 9. Blotmath 2009, 20:41
Wohnort: Auenlandsiedlung Gelbgart, Wohlstraße 2

Re: 2. Sprottenfest

Beitragvon Mispel » 23. Blotmath 2009, 17:05

Oh ja, ein fantastisches Sprottenfest war das - hoffentlich muss ich nicht all zu lange auf das nächste warten!

Vielen herzlichen Dank allen für die Kurzweil und ein besonderes Dankeschön an Shahn, der so freundlich war, für mich das Pfeifenkrautlied zu spielen.
Mispel Sternhagel (geb. Pfefferpott) aus Sprotten
Benutzeravatar
Mispel
 
Beiträge: 311
Registriert: 19. Blotmath 2009, 16:41

Re: 2. Sprottenfest

Beitragvon Leisa » 24. Blotmath 2009, 09:37

Liebe Sprottener!
Erst heute kann ich mich für den zunächst verpatzten Auftritt entschuldigen. Leider musste ich mich lange um Tillia kümmern, die Magenverstimmung ist nicht besser geworden, sondern eher noch schlimmer! Wird noch lange dauern, bis sie wieder auf den Füßen ist.
Danke, dass die nächsten Musiker für uns eingesprungen sind, möchte gar nicht wissen was alles getuschelt worden ist *schämt sich heute noch*.
Liebe Grüße von Leisa aus dem Gasthof zum Uferblick
Benutzeravatar
Leisa
 
Beiträge: 21
Registriert: 19. Halimath 2009, 15:50

Re: 2. Sprottenfest

Beitragvon Mispel » 24. Blotmath 2009, 15:20

Ich bin zwar keine Sprottenerin, aber habe ich etwas verpasst? Ihr habt doch zwei Lieder gesungen, oder? Was war denn da verpatzt?
Mispel Sternhagel (geb. Pfefferpott) aus Sprotten
Benutzeravatar
Mispel
 
Beiträge: 311
Registriert: 19. Blotmath 2009, 16:41

Re: 2. Sprottenfest

Beitragvon Shahn Gomeli T.B. » 24. Blotmath 2009, 15:58

Eygentlich wollte die Frau Lerchensang zusammen mit dem Fräuleyn Tunichtgut musizieren, dann wären es sogar drey Lieder gewesen. Da aber dem Fräuleyn Tunichtgut ganz plötzlich unwohl wurde, mußte die Frau Lerchensang alleyne aufspielen.
Das Schattenfänger Sternenlicht Ensemble sollte ursprünglich erst nach unseren lieben Freunden vom Uferblick auftreten, hat dann aber freundlicherweyse die Zeyt überbrückt, in der Frau Lerchensang sich um das Fräuleyn Tunichtgut kümmern mußte.
Der Auftritt danach war dennoch sehr feyn und ich glaube nicht, daß irgendwer irgendwo irgendwas getuschelt hat.
Ich hatte ja auf plötzlich auftretendes Lampenfieber getippt, als ich das Sternenlicht Ensemble vorzeytig auf die Bühne bat, und falls es das gewesen wäre, hätte man sich auch dafür nicht schämen müssen.

Wir werden sicher auch beym nächsten Fest wieder eyne bunte Mischung aus bekannten und weniger bekannten Künstlern haben, und es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen seyn, daß wir den geplanten Ablauf kurzfristig ändern müssen. Sowas gehört zu so eynem Fest eynfach mit dazu.

Ich möchte mich auch im Namen der anderen Sprottenbewohner für die feynen Danksagungen bedanken, und hoffe Euch alle beym nächsten Sprottenfest wiederzusehen, bis es wieder heyßen wird:
Danke für die Lieder und die Geschichten, für das Rätseln und das Dichten ...
Shahn Gomeli
Barde & Ehrenhobbit
Bewunderer der Schönheyt, Verehrer des Lebens, Bewahrer des gedrechselten Wortes
Benutzeravatar
Shahn Gomeli T.B.
Herr Musikus
 
Beiträge: 1019
Registriert: 26. Solmath 2009, 18:55
Wohnort: Künstlersiedlung Sprotten, Südviertel, Auenland, Mittelerde

Re: 2. Sprottenfest

Beitragvon Eryndur » 24. Blotmath 2009, 21:51

Ich bedanke mich auch ganz herzlich (auch im namen der schattenfänger) für diesen rundum gelungenen Abend! Schön war es! Sehr sogar*lächelt*
Ich denke auch...bei so einem großen Besucheraufgebot da kann einem schonmal mulmig werden, grade wenn man dann im Rampenlicht steht...das ist nur menschlich und geht (und ging) mir auch nicht anders :)
Ich freu mich schon aufs nächste fest!

Wölfische Grüße!
Euer Eryndur
Aus dem Schatten der Bäume geboren, um dem Lauf der ewigen Sonne zu folgen....Erkoren um den wachen Klang der weißen Wölfe in die Welt zu tragen!
Benutzeravatar
Eryndur
 
Beiträge: 1
Registriert: 21. Blotmath 2009, 12:45


Zurück zu Besucher Mitteilungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron