Großer Frühlingsmarkt

Mitteilungen der Besucher unserer Siedlung
auch Gäste dürfen hier schreiben

Moderator: Miradonna

Großer Frühlingsmarkt

Beitragvon Irmeline » 3. Astron 2011, 17:33

Die Bewohner der Künstlersiedlung Sprotten finden ein Stück Pergament im Aushang der Siedlung, in dem Händler aufgerufen werden, sich für den großen Wasserauer Frühlingsmarkt mit Angabe der zu verkaufenden Waren zu melden.

Bild

Wir möchten unsere Gäste nochmals gesondert darauf hinweisen, dass bitte die Waffen (auszunehmen sind Schmuckdolche, kleine Schmuckäxte und / oder Buttermesser) zuhause gelassen werden sollen - Sollte man auf seine schwere Aufrüstung nicht verzichten können, so sei man hier falsch! Man bittet noch einmal alle Besucher, darauf gesteigerten Wert zu legen, schließlich sorgen die Grenzer ganz hervorragend für die Sicherheit im Auenland.

Die Bewohner der Siedlungs Fuchskleve-Astau freuen sich über zahlreiche Meldungen.

höchstgrüßelichst
Der Siedlungsausschuß
Irmeline
 
Beiträge: 27
Registriert: 31. Nachlithe 2010, 06:57
Wohnort: Eggenstraße 3, Siedlung Fuchskleve-Astau

Re: Großer Frühlingsmarkt

Beitragvon Irmeline » 9. Astron 2011, 09:20

Der erste Aushang wird von folgendem überklebt:

Bild

Auf der Rückseite findet Ihr folgendes:

Zur leichteren Orientierung die Händler - erkennbar an den großen, grünen Hüten:

Bogaloo stillt den Durst
Dugal schmiedet Werkzeuge für fröhliches Schaffen
Glenwin sorgt für den richtigen Glanz um Hals, Finger und Ohr
Gloxinia bindet einen blumigen Frühlingsgruß
Irmeline steuert die richtigen Farben bei
Korundia schneidert die neueste Mode
Lathelia besiegt den Hunger
Lyndlian hat das richtige Erz für jeden Schmied
Metaphia angelt die frischesten Fische
Werro bietet die erste Pfeifenkrauternte

Auch sind fahrende Gaukler, Feuerspucker, Geschichtenerzähler und Straßenmusiker gern gesehen

Nach dem Markt findet die große Mathomversteigerung ab der 8. Abendstunde an der Methelbühne statt.

Wir möchten unsere Gäste nochmals gesondert darauf hinweisen, dass bitte die Waffen (auszunehmen sind Schmuckdolche, kleine Schmuckäxte und / oder Buttermesser) zuhause gelassen werden sollen - Sollte man auf seine schwere Aufrüstung nicht verzichten können, so sei man hier falsch! Man bittet noch einmal alle Besucher, darauf gesteigerten Wert zu legen, schließlich sorgen die Grenzer ganz hervorragend für die Sicherheit im Auenland.

Auf einen besonders frühlingshaft-vergnüglichen Abend freuen sich

Die Bewohner der Siedlung Fuchskleve-Astau
Irmeline
 
Beiträge: 27
Registriert: 31. Nachlithe 2010, 06:57
Wohnort: Eggenstraße 3, Siedlung Fuchskleve-Astau


Zurück zu Besucher Mitteilungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron