Seite 1 von 1

3. offizielle Grünfeldgolferei

BeitragVerfasst: 18. Rethe 2012, 11:58
von Shahn Gomeli T.B.
In der ersten Gruppe unter Leitung des Golfereibüttels Bango Gerstfeld wurden 3 Tuks 3 Löcher mit der üblichen Lochentfernung von 100 Schritt gespielt.

1. Loch
Bango: Tuks +2
Jaana: Tuks +2
Lieseline: Tuks +1
Silanwen: Tuks +1
Tulpeline: Tuks +1

2. Loch
Bango: Tuks +2
Jaana: Tuks +4
Silanwen: Tuks +1
Tulpeline: Tuks
Bei diesem Loch wurde von der Elbendame Silanwen ein Orks geschlagen.

3. Loch
Bango: Tuks -1
Dugal: Tuks
Jaana: Tuks
Silanwen: Tuks +3
Tulpeline: Tuks

In der zweiten Gruppe wurden 2 Löcher gespielt. Das erste Loch, ein Standard Tuks 3 auf 100 Schritt Entfernung, unter Leitung des Golfereibüttels Shahn Gomeli, das zweite Loch, ein Tuks 4 auf 120 Schritt Entfernung, unter Leitung des Golfereibüttels Ferdalas Schieferberg.

1. Loch
Beuno: Tuks +4
Ferdalas: Tuks +1
Laslenla: Tuks +2
Shahn: Tuks +4
Taleor: Tuks +5
Bei diesem Loch wurde von dem Herrn Taleor Apfelbaum ein Orks geschlagen.

2. Loch
Beuno: Tuks +3
Ferdalas: Tuks
Shahn: Tuks +1
Taleor: Tuks +2

Diese Golferei produzierte keinen Sackheimer, da sowohl die Frau Jaana, als auch die Herren Beuno und Taleor je einen Sackheim schlugen.
Im Anschluß an die Golferei kamen die beiden Orksschläger im nahe gelegenen Pflug&Sterne ihrer Verpflichtung nach.